Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Dachboden & Kellerdecke


Dämmung der Kellerdecke

Neben der Fassadendämmung stellen die Kellerdecke sowie die oberste Geschossdecke bei einem nicht wärmegedämmten Dach weitere Wärmebrücken dar.

Ein kalter Fußboden bewirkt, dass man unbewusst die Raumtemperatur höher einstellt, damit es gemütlich warm erscheint. Hier bietet die Dämmung der Kellerdecke bereits bei niedrigen Raumtemperaturen die gewünschte Behaglichkeit.

Dachbodendämmung

Wärme steigt bekanntermaßen nach oben. Durch die Verlegung von Dämmplatten auf dem Dachboden lässt sich bereits mit verhältnismäßig geringem Aufwand ebenfalls deutlich Energie sparen und der, oftmals gerade bei offenen Treppenhäusern, auftretende Kamineffekt durch die aufsteigende Wärme wird deutlich reduziert. Die Wärme bleibt da, wo sie gewünscht ist.

Maler Lenzen - Wir schaffen Atmosphäre.